NWLZ f. Schwimmen


2016-12-07_122032(0)

<RLZ NMS Li  Team & Trainingszeiten Stand 2/2018>


NWLZ142014_07_05LOGO_RLZ










Interessierte: Bericht anklicken                                   Unsere NWLZ Schwimmer sind in besten Händen! 

Starke_PartnerSchule  Pressemeldung:

NWLZ für Schwimmen in Knittelfeld (vormals: RLZ für Schwimmen)

Ein Schulsportmodell für leistungsorientierte Schwimmerinnen und Schwimmer

Das Nachwuchsleistungszentrum Knittelfeld mit den Schulstandorten

Neue Mittelschule Lindenallee Knittelfeld (5. bis 8. Schulstufe) und der Oberstufe des BG
&BRG Knittelfeld (ab 9. Schulstufe) bietet nun ein durchgehendes System für die Nachwuchstalente der Schwimmvereine des oberen Murtales. Je Schulwoche werden zwei Frühtrainingseinheiten und ein Mittagstraining im Schwimmbad Knittelfeld angeboten; das alles in Abstimmung mit dem Heimverein bzw. Heimtrainer und gegebenenfalls natürlich auch mit den Verantwortlichen des Landesleistungszentrums
 (LLZ) in Graz. Am Beckenrand des NWLZ für Schwimmen in Knittelfeld stehen ausschließlich staatlich geprüfte Schwimminstruktoren; es sind mit Julia Paul und Hubert Fessl Pädagogen der NMS Lindenallee. Hubert Fessl, der auch als Schulsportreferent im Österreichischen Schwimmverband tätig ist, fungiert als Leiter des Nachwuchsleistungszentrums Knittelfeld.




















20161117_113126



Unser RLZ
NMS Li TEAM
1. Jahrgang
 Schuljahr 2016/2017


NMS Lindenallee Knittelfeld
Hochburg im Schulschwimmen

Knittelfeld - Hochburg im Schulschwimmen


GOLD im Doppelpack und großartige Teamleistung!

Siegerschule NMS Li mit RLZ für Schwimmen

Siegerschule NMS Knittelfeld Lindenallee
Am Mittwoch, 25.4.2018, fanden im Knittelfelder Hallenbad die Steirischen Meisterschaften im Schwimmen für Schulteams statt.Entscheidung beim Rettungsschwimmen - auf der MatratzeBalltransport (2)

 25 Teams aus der ganzen Steiermark folgten der Einladung der Landesreferentin für Schwimmen Sigrid Fessl und stellten sich den Staffelbewerben.
Freistil- und Rettungsstaffeln kamen zur Austragung.

In der Vereinswertung der 10-14jährigen dominierte das Team der NMS Lindenallee Knittelfeld, die an diesem Tag von Sandra Peinhaupt und Martin Paul-Fessl betreut wurden.

 Sowohl die Mädchen als auch die Buben jubelten über den Landesmeistertitel! Herzliche Gratulation dem gesamten Team! Herzliche Gratulation auch den erfolgreichen Oberstufenteams des BG&BRG Knittelfeld!


Österreichischen Nachwuchsmeisterschaften in Wiener Neustadt (16.-18. März 2018)

NMS Li RLZ TRIO ÖM Wr Neustadt
TOP TEN PLÄTZE
 und neue Bestzeiten,

 herzliche Gratulation an Lena, Pia und Pascal!


RLZ TRIO beim Bundesländervergleichskampf 2016

Knittelfelder Quartett im Team Steiermark
Am letzten Novemberwochenende findet traditionellerweise der Bundesländervergleichskampf im Schwimmen für Nachwuchsklassen statt; dieses Jahr in Traun in Oberösterreich.
 


In das TEAM STEIERMARK wurden vom Landesschwimmverband Pia Fessl (RLZ 1. Jahrgang) sowie Kristin und Eva Marie Mainhart (RLZ 4. Jahrgang) einberufen.

 Herzliche Gratulation zur Nominierung!


ASKÖ Bundesmeisterschaften 2015

Linz Olympiastützpunkt OÖ 23.10.2015 - 25.10.2015

Wieder Bundesmeistertitel für das RLZ für Schwimmen der NMS Lindenallee Knittelfeld, diesmal in Linz!

2015_10_25_NMS Lindenallee mit RLZ für Schwimmen -  SchwimmteamVom 23.-25. Oktober fanden im Linzer Olympiazentrum „Auf der Gugl“ die ASKÖ Bundesmeisterschaften im Schwimmen statt. Knapp 400 Athleten aus 29 Vereinen aus ganz Österreich nützen dieses Meeting für eine erste Formüberprüfung nach der Sommerpause. Zur Freude von Coach Hubert Fessl präsentierte sich die RLZ NMS Lindenallee Knittelfeld Equipe  in sehr guter Form. Über Bundesmeistertitel freuten sich Jan Fessl (400m Lagen) und Eva-Marie Mainhart über 200 Lagen und 100 Kraul (beide 3a Klasse). Gleich drei Vizemeistertitel (50R, 100R, 50K) holte sich Lukas Milcher (4.b Klasse). Bronze im Doppelpack gab es für Kristin Mainhart (200Lagen/100K) und für Andre Ambrosch (2.b Klasse) über 100m Brust; ebenso einen dritter Platz erreichte Pia Fessl – sie geht noch in der 4. Kl. der VS Obdach. Pia wird aber im nächsten Jahr zu unserem Team stoßen und die NMS Lindenallee mit dem RLZ für Schwimmen besuchen. Pascal Rauszig und Denise Egger (beide im 1. RLZ Jahrgang) legten äußerst gelungene Talentproben ab und schrammten denkbar  knapp an den Medaillenrängen vorbei. Ihre persönlichen Bestleistungen konnten Lars Igelmund (4.b),
 Penelope Reihs, Jasmin Kober und  Cedric Unterweger (alle drei 2.b Kl.) unterbieten. Herzliche Gratulation! Der nächste Einsatz unseres RLZ Teams ist am 21. November in Feldbach (400m Kraul Meeting), wo der traditionelle steirische Wintercup gestartet wird. Weitere Stationen: Köflach, Kapfenberg und Mürzzuschlag.


RLZ NMS Lindenallee Knittelfeld SchwimmerInnen mit Einzel- und Staffelgold und insgesamt 5 Medaillen äußerst erfolgreich bei  Österr. Meisterschaften d. Jugend- & Schülerklasse

2015-07-13 15.57.05Jaonna Brandner, ATUS Knittelfeld, Österr. Meistertitel über 100m Rücken u Bronze 100m Karul2015-07-24 14.23.53
Bei den Österreichischen Meisterschaften in Kapfenberg (23.7. – 26.7.2015 in Kapfenberg) zeigten die SchwimmerInnen des RLZ der Neuen Mittelschule Lindenallee Knittelfeld groß auf: Gold durch Joanna Brandner (4.a) über 100m Rücken, Bronze über 100m Kraul, sowie Gold in der Knittelfelder Lagenstaffel, Österreichischer Meistertitel für Knittelfelder Mädchenstaffelwo Joanna als Startschwimmerin wohl den Grundstein für den sensationellen Staffelsieg legte. Natalie Löbl, 2015-07-24 16.42.49Lisa Ecksein, Janine Geigl zeigten ebenso groß auf und konnten den Vorsprung ins Ziel bringen. Eine Silbermedaille und damit den österreichischern Vizemeistertitel gab es für Lukas Milcher (3.b) über 200 Rücken und noch dazu Bronze über 100m Rücken. A-Finaleinzüge und damit in Österreich zu den besten Acht in ihrer Altersklasse Knittelfelder Wettkampfteam ÖM Kapfenberg 23.-26.7.2015gehörend, verzeichneten Eva-Marie Mainhart, Kristin Mainhart und Jan Fessl (alle drei 2.a). Jasmin Kober (1.b) legte bei ihrem Meisterschaftsdebüt über 200m Brust eine Talentprobe ab. „Die Nachwuchsarbeit im Schwimmverein Knittelfeld und im im RLZ für Schwimmen der NMS Lindenallee, mit den geprüften Instruktoren und Lehrpersonen Julia Paul, Hubert Fessl und2015-07-26 15.25.36 Martin Fessl, der auch als Sportlicher Koordinator des Landesleistungszentrums (LLZ-Graz, Lukas Milcher, ATUS Knittelfeld, Österr. Vizemeister 200m Rücken und Bronze 100m RückenHeadcoach Dirk Lange) fungiert, trägt Früchte!“, freuen sich Schulleiterin Roswitha Korbel und LSV Präsident Ing. Peter Putzgruber. „Das RLZ für Schwimmen  ist für alle Vereinsschwimmer der Region eingerichtet“, betont RLZ Leiter und NMS Lindenallee Lehrer Hubert Fessl.


BUNDESFINALE SCHULOLYMPICS SCHWIMMEN;
3. Platz für NMS Lindenallee Knittelfeld!

Schulolympics Schwimmen Bundesfinale in Innsbruck  - Bronze  für NMS Lindenallee Knittelfeld


<zum Bericht>


Drei Podestplätze für RLZ NMS Lindenallee Schwimmteam!

ÖM Schwimmen Edelmetall für Schwimmteam der NMS Lindenallee KnittelfeldBei den stark besetzten Österreichischen Meisterschaften der Nachwuchsklassen (13.-15.03.2015) in Innsbruck konnte sich das Sextett des Regionalen Leistungszentrums für Schwimmen an der NMS Lindenallee Knittelfeld sehr gut in Szene setzen.

 Bronzemedaillen erkämpften sich Joanna Brandner (200m Rücken), Jan Fessl (200m Brust) und Lukas Milcher (200m Rücken).  Einen undankbaren vierten Platz gab es für  Kristin Mainhart  über 100m Kraul. Top Ten Plätze von Eva Marie Mainhart und Lars Igelmund runden das sehr gute mannschaftliche Ergebnis ab.

 „Derzeit umfasst der Schwimmkader der Schule 19 Kinder. Die Kooperation des Regionalen Leistungszentrums für Schwimmen der NMS Lindenallee Knittelfeld mit Sportvereinen unseres Bezirkes wird immer erfolgreicher!“, freuen sich Direktorin Roswitha Korbel
 und Sportlehrer Hubert Fessl.


2015_02_08_1Edelmetall und Bestleistungen bei den STM in Kapfenberg

 (7./8.2.2015) HERZLICHE GRATULATION DEM TEAM DER NMS LINDENALLEE!

(Jan P. hat sich "dazugeschwindelt" :-) )


Tolle Leistungen unseres NWLZ-Teams

2014_Schwimm-LM_299



<weitere Fotos - Foto anklicken>


Schwimmteam des RLZ der NMS Lindenallee Knittelfeld meisterlich!

Bundesmeistertitel für NMS Li Schwimmteam2014_10_25
Am Staatsfeiertagswochenende,
 24.-26.10.2014, kommen traditionellerweise am Olympiastützpunkt Gugl in Linz die ASKÖ Bundesmeisterschaften im Schwimmen zur Austragung.

 Mehr als 400 TeilnehmerInnen aus ganz Österreich kämpften um persönliche Bestleistungen, TopTen Plätze und Medaillen. Das Schwimmteam des Regionalen Leistungszentrums der NMS Lindenallee Knittelfeld erreichte eine ausgezeichnete  Bilanz.

 Medaillenregen! Jan Fessl , Kristin und Eva Marie Mainhart  (alle drei vom 2. RLZ-Jahrgang), Lukas Milcher und Lars Igelmund (3. RLZ-Jahrgang) und Joanna Brandner (4. RLZ-Jahrgang) erkämpften sich für ihr Schulteam nicht weniger als 23x Edelmetall, davon 8 Stück in Gold! Die Freude über die Erfolge aller eifrigen Schwimmerinnen und Schwimmer der NMS Lindenallee Knittelfeld bei Schulleiterin Roswitha Korbel, den RLZ NMS Li Klassenvorständen und dem Trainerteam ist groß.


<weitere Fotos - hier klicken>


LANDESMEISTERSCHAFTEN FÜR SCHULTEAMS

2014_Schwimm-LM_297
Sieg für RLZ für Schwimmen der NMS Lindenallee Knittelfeld. Nach dem würdevollen Beginn – die Landeshymne ertönte im städt. Schwimmbad – Spannung pur! Das Wasser brodelte! Unter den 14 Teams, die sich beim Einschwimmen im Knittelfelder 25m Sportbecken auf die steirische Schülermeisterschaft für Schulteams vorbereiteten, waren auch zwei österreichische Nachwuchsmeister und etliche steirische Schülermeister zu erkennen. Ein hochkarätiges Starterfeld wartete auf den Wettkampfbeginn! Und die Favoriten aus der NMS Lindenallee Knittelfeld, die auch ein regionales Leistungszentrum für Schwimmen beherbergt, konnten sich schlussendlich doch durchsetzen. Hervorragender 2. Platz für die NMS Weißkirchen und Bronze für das BG&BRG Knittelfeld, allesamt aus der „Schwimmerregion Murtal“. Missgeschick beim starken Grazer Team der Sport NMS Bruckner: Ausnahmetalent Niklas Skardelly verlor beim Startsprung nicht nur seine Schwimmbrille, sondern auch seine Kontaktlinsen und dadurch auch die Möglichkeit auf das begehrte Stockerl zu schwimmen, schließlich war die ganze Sache ziemlich ausgeglichen und entsprechend spannend! Veranstaltungsleiterin Sigrid Fessl
 (NMS Obdach) mit dem OK Team der NMS Lindenallee mit OSV Schulsportreferent Hubert Fessl und dem ATUS Knittelfeld als Kooperationspartner konnte den Dank von Fachinspektorin Mag. Christa Horn und der Kollegenschaft für die ausgezeichnete Organisation entgegennehmen.

300 Fotos und Ergebnisliste unter http://www.nms-lindenallee.at/news.htm


"OSV 1" für RLZ NMS Lindenallee!

2014_04_26a
Mirna Jukic, Markus Rogan und Co konnten2014_04_26b sich schon auf "OSV 1" verlassen - nun dürfen die Nachwuchshoffnungen des Nachwuchsmodells der NMS Lindenallee Knittelfeld seine Dienste in Anspruch
 nehmen. Denn der neue Präsident des Österreichischen Schwimmverbandes,
 Mag. Stefan Miklauz, hält Wort! Der OSV fördert das erfolgreiche Nachwuchsleistungs- modell im steirischen oberen Murtal.
 Einige Vereine haben sich um den Tansporter beworben, doch das Nachwuchsleistungsmodell an der NMS Lindenallee Knittelfeld erhielt den Zuschlag beim OSV-Verkauf des alten & ehrwürdigen "OSV 1" (Kleinbus Mercedes Vito, Bj. 2004) für den Transfer Schule-Schwimmbad und retour bzw. für Fahrten zu Wettkämpfen und Lehrgängen!


Kapfenberg: ASKÖ LM 12.4.2014- Edelmetall für RLZ NMS Li!

2014-04-12 10.39.022014-04-12 11.06.222014-04-12 13.49.13

2014-04-12 13.57.392014-04-12 13.58.502014-04-12 14.08.50


Grünweiße Titelkämpfe: RLZ-Team der Neuen Mittelschule Lindenallee vergoldet!

2014_03_02_1a
Am 1. und 2. März fanden die Steirischen 2014_03_02_3Hallenmeisterschaften in Mürzzuschlag statt. 236 TeilnehmerInnen aus 12 steirischen Schwimmvereinen nahmen an dieser Veranstaltung teil. Um das begehrte Edelmetall wurde in der offenen Klasse und in 4 verschiedenen Nachwuchsklassen gekämpft. Unser „NMS Li  RLZ – Wettkampfteam“ war mit insgesamt 11 jungen SchwimmerInnen vertreten.
2014_03_02_2a Eva-Marie und Kristin Mainhart, Christoph Kohlhuber und2014_03_02_4 Jan Fessl vom 1. Jahrgang, Lukas Milcher, Robin Kreuzer, Lars Igelmund, Sandro Kerschbaumer und Dorian Unterweger vom 2. Jahrgang, sowie Joanna Brandner (3. Jahrgang) und Simon Fessl vom 4. Jahrgang. Alle erreichten  tolle persönliche Bestzeiten in Staffel- und Einzelbewerben, wobei  Joanna Brandner, Lukas Milcher, Jan und Simon 2014_03_02_5Fessl die Limits für die Staatsmeisterschaften, die Ende März2014_03_02_6 in Wien ausgetragen werden,  unterbieten konnten. Die Freude bei NMS Lindenallee Direktorin Roswitha Korbel, RLZ Leiter und Trainer Hubert Fessl und bei den mitgereisten Eltern über die gezeigten Leistungen war groß; durch den Gewinn der Goldmedaille über 100m Rücken durch Joanna Brandner und die beiden 3. Plätze durch Lukas Milcher 2014_03_02_7(100m Rücken) und Simon Fessl (100m Brust) – beide Jungs sind heuer „jahrgangsbenachteiligt“ – klimperte es sogar im RLZ-Gepäck, als am Sonntag am Abend erschöpft und glücklich die Heimreise angetreten wurde.



Regionales Leistungszentrum für Schwimmen an der HS Lindenallee

D7H_2593  D7H_2598  D7H_2578  D7H_2586  AKNcamp2010 010

Foto ansehen - Foto anklicken
     RLZ-Trailer <hier klicken>
Radiointerview in Radio Weiß-Grün  (106,6 Mhz) <hier klicken>

Knittelfeld als zukünftige Schwimmerhochburg
die Weichen dafür sind zumindest gestellt:
 Mit Beschluss vom 23.Februar 2010 hat der steirische Schwimmverband der HS Lindenallee den Status eines Regionalen Leistungszentrums zuerkannt!

Damit wird eine neue Förderstruktur für Schwimmtalente zwischen 10 und 14 Jahren geschaffen, wobei die Förderung keinesfalls auf den ATUS Knittelfeld beschränkt ist.
 Die ersten angemeldeten Rohdiamanten sind Luca Kirchmair, Simon Fessl,
Elias Köll und Jan Kiegerll.
 „Es ist aber durchaus noch Platz für weitere Talente“, wie Hubert Fessl versichert, seines Zeichens sportlicher Leiter im Schwimmverein und Sportlehrer an der HS Lindenallee.

Die Nähe des Schwimmbades, die Infrastruktur an der Schule und auch ein Frühtraining im Rahmen des Unterrichts eröffnen den jungen Sportlern neue Perspektiven. Auch Neo-Sportreferent Dr. Heimo Korber hat seine Unterstützung zugesagt. Dem entsprechend erwartet sich Verbandspräsident Ing. Peter Putzgruber einen weiteren Aufschwung der obersteirischen Schwimmszene.

RLZ Wassertraining:
 Jeden Mittwoch 07.30 (Treffpunkt Schwimmbad) – 09.00 (RLZ-Bustransfer in die Schule)
   rlz_3 rlz_5
 
RLZ-Hotline:
 0664-8787768